Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
  1. 15:04 Uhr

    Sammlungsbewegung „Aufstehen“ als Chance für linke Mehrheiten unterstützen

    Mit der gestern offiziell gestarteten linken Sammlungsbewegung “Aufstehen“ ergibt sich eine große Chance linke Mehrheiten für einen Politikwechsel in Deutschland zu gewinnen. Davon sind auch die Landtagsabgeordneten Margit Jung, Ina Leukefeld, Jörg Kubitzki und Dieter Hausold überzeugt. Es braucht umfassende gesellschaftliche Bündnisse und die Perspektive einer linken Regierung in Deutschland, um den Mehrheitswillen der Bevölkerung bei zentralen linken Themen der sozialen Gerechtigkeit, der Rente, der Umverteilung von oben nach unten sowie der Frage einer friedlichen Außenpolitik auch Gestaltungskraft zu verleihen. Die Bemühungen und Erfolge der LINKEN insbesondere auch hier in Thüringen und bezüglich der Bundespartei können durch diese Bewegung enorm gestärkt werden, um schließlich für rotrotgrün wieder eine Mehrheit im Bundestag zu erreichen. Dies wäre zugleich ein entscheidender Beitrag, sich dem fatalen Rechtsruck in unserem Land entgegenzustellen, der eine große Gefahr für... mehr

    In meinen Kalender eintragen

Summer must go on!

Anlässlich des diesjährigen Schulfestes des Karl-Theodor-Liebe-Gymnasiums übergab Margit Jung eine Spende des Vereins Alternative 54 e.V.  Die Spende nahmen stellvertretend für die Organisatoren Kira Bayer und Denise Bokrisch entgegen. Der Abiturjahrgang 2019 hat diese Veranstaltung organisiert und das von ihnen gestaltete Programm (Livemusik, Tanz, viele Stände) wurde von Schülerinnen und Schülern sowie ihren Angehörigen gut besucht und freudig angenommen. Der Verein Alternative 54 e.V. ist ein Zusammenschluss der Landtagsabgeordneten der LINKEN die die automatischen Diätenerhöhungen für gemeinnützige Initiativen und Projekte spenden. Weiterlesen


Vielfältige Informationen, Ideen und Erfahrungen

Im Rahmen einer Delegationsreise des Ausschusses für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft des Thüringer Landtages flogen auch vier Landtagsabgeordnete der Fraktion DIE LINKE in dieser Woche nach Estland, um sich vor Ort über das Land und seine Entwicklung zu informieren. Estland, welches in seiner ländlich geprägten und von kleinen Städten dominierten Struktur Thüringen durchaus ähnlich ist, gilt als Vorreiter in Sachen Digitalisierung in Staat und Gesellschaft. Die Abgeordneten informierten sich bei ihrem Besuch zum Beispiel in Ministerien, kommunalen Verwaltungen, Handelskammern, Stiftungen und Hochschulen. Dabei sammelten sie vielfältige Informationen, Ideen und Erfahrungen, um Anregungen für die weitere Entwicklung auch in Thüringen einzuholen. Margit Jung, die auch Vizepräsidentin des Thüringer Landtags ist, sagt: „Als Sozial- und Familienpolitikerin hat mich vor allem die Selbstverständlichkeit beeindruckt, wie Kinder und Jugendliche in vielen Bereichen... Weiterlesen


Spende an Geraer Zoo übergeben - Hilfe bei Sturmschäden

Am 2. Februar konnte Margit Jung eine gemeinsame Spende von ihr und MdL Dieter Hausold in Höhe von 500 Euro an den Leiter des Geraer Zoos Herrn Fischer übergeben. Margit Jung und Dieter Hausold sind langjährige Tierpaten des Geraer Rothirschs. Die Spende soll mit dazu dienen, die Schäden an den Anlagen nach dem großen Sturm im Januar 2018 zu beseitigen. Der Gerer Zoo ist ein Naherholungsgebiet mitten in der Stadt und wird mit dieser Unterstützung seine alte Attraktivität wieder erhalten. Weiterlesen


Endlich schnelles Internet für viele Geraer Ortsteile

Die Stadt Gera erhält einen Betrag von 5,6 Millionen Euro für über 870 Kilometer neue Glasfaserleitungen in den Geraer Ortsteilen wie Stadtmitte, Aga, Hermsdorf, Cretschitz/ Söllmnitz, Roben, Liebschwitz, Thränitz, Trebnitz und Zwötzen. Nachdem bereits eine Zusage über 2,8 Millionen Euro aus Bundesmitteln erfolgte, hat nun die rotrotgrüne Landesregierung diese Mittel verdoppelt. Damit steht vielen Internetnutzern ein Qualitätssprung bevor. Margit Jung, direkte gewählte Landtagsabgeordnete für den Geraer Norden, freut sich für die Einwohnerinnen und Einwohner sowie die ansässigen Unternehmen:  “Mit der Entscheidung der rotrotgrünen Landesregierung werden endlich die Weichen auf Zukunft für viele Geraerinnen und Geraer gestellt, die bisher von der Digitalisierung unserer Gesellschaft abgekoppelt waren. Mit diesen Mitteln aus dem Landes- und Bundeshaushalt wird endlich sichergestellt, dass mit mindestens 50 Megabit pro Sekunde schnellem Internet ein zeitgemäßer Informationsfluss... Weiterlesen


Gemeinsames Kochen mit Leiterinnen von Kindertagesstätten

Am 15. Januar 2018 nahm ich die Einladung der Leiterinnen der Kindertagesstätten der Geraer Volkssolidarität an und kochte gemeinsam mit ihnen. Wir haben mit viel Spaß und Freude leckeres und vor allem gesundes Essen zubereitet. Dieses Miteinander in der lockeren Runde ermöglichte es uns aber auch, sowohl über alltägliche Themen, als auch die Sorgen und Nöte der Kita-Leiterinnen zu sprechen. Ich werde einige Anregungen und auch Probleme aus den Gesprächen mitnehmen. Ich bedanke mich ausdrücklich für diese Einladung und den schönen Abend.  Weiterlesen


Verlässlich. Mutig. Links. - Geraer LINKE gehen mit Margit Jung in OB-Wahlkampf

Die LINKE. Stadtverband Gera geht mit Margit Jung als Kandidatin in den Oberbürgermeisterwahlkampf 2018. Auf der heutigen Gesamtmitgliederversammlung wurde Margit Jung mit 98 % Zustimmung von den Mitgliedern als Kandidatin gewählt. Wir wünschen ihr bei den kommenden Aufgaben viel Erfolg. Weiterlesen