Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Zu Gast in Gera-Zwötzen

Mitglieder des Arbeitskreises Soziales der Landtagsfraktion besuchten am 28. Juni das Sozialtherapeutische Wohnen für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Abhängigkeitserkrankungen in Zwötzen. Mit der Geschäftsführerin, Frau Elisabeth Wuttig, wurde eine Gedankenaustausch über die Arbeitsweise der Einrichtung geführt, an dem neben den Abgeordneten Karola Stange, Margit Jung und Jörg Kubitzki auch die Staatssekretärin im Sozialministerium, Ines Feierabend, teilnahm. 

Hauptschwerpunkt der Arbeit dieser Einrichtung ist es, Menschen mit psychischer Erkrankung und Abhängigkeitserkrankung zu befähigen, Verantwortung für ihre eigene Lebensführung und für ihre Kinder zu tragen. Den Alltag selbstständig zu bewältigen und auf Dauer in die Gesellschaft integriert zu sein ist dabei das Ziel.