Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Margit Jung: Die weitere Verbesserung des Personalschlüssels hat für mich Priorität

Motto der KITA (Bildquelle: DRK Thüringen)
Klettergerüst"probe" auch für Frau Jung (Bildquelle: DRK Thüringen)
Im Gespräch mit der KITA-Leiterin (Bildquelle: DRK Thüringen)
Abschlussrunde mit der KITA-Leitung, dem Träger und der Stadtverwaltung im Rathaus Neustadt (Bildquelle: DRK Thüringen)

Margit Jung zeigte sich sehr beeindruckt von der Arbeit der Leiterin der integrativen DRK-Kita „Gänseblümchen“ Martina Gerner und der dort tätigen Pädagoginnen: „Man merkt gleich beim Betreten der Einrichtung, dass hier das Klima stimmt.“ 

Sowohl das pädagogische Konzept als auch die Gestaltung der Einrichtung überzeugten die Politikerin, die vor ihrem Landtagsmandat bei der Volkssolidarität für Kindergärten in deren Trägerschaft verantwortlich war. 

Margit Jung kennt sich also aus auf dem Gebiet der Kindertagesstätten. Und sie ist überzeugt, dass neben dem beitragsfreien Vorschuljahr ab dem 1. Januar 2018 insbesondere die Frage der Verbesserung des Personalschlüssels entscheidend sein wird. Angesichts von 8000 fehlenden ErieherInnen sei dies wesentlich zur Sicherung der Betreuung in den Kindertagesstätten in ganz Thüringen.