Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ein Feiertag für Kinder!

Auf Vorschlag der Linksfraktion im Thüringer Landtag soll der 20. September - der Weltkindertag - in Thüringen Feiertag werden. Damit sollen Kinderrechte stärker als bisher in den Fokus der Öffentlichkeit gestellt werden. Dies ist angesichts der noch nicht vollständigen Umsetzung dieser Rechte auch in Deutschland umso wichtiger, gibt Margit Jung angesichts der Kinderarmutszahlen auch in Gera zu bedenken.

Am 20. November 1998 wurde das Übereinkommen über die Rechte des Kindes (Convention on the Rights of the Child, CRC) von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet. Dieses Übereinkommen über die Rechte des Kindes gehört zu den internationalen Menschenrechtsverträgen der Vereinten Nationen.