Pressearchiv

 
19. September 2011 Presse/Margit Jung/Seniorenpolitik/Soziales

Rentenberatungsstellen vor dem Aus

Den Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Mitteldeutschland droht der Rotstift. Den Kürzungen sollen bis zu 23 Standorte in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt zum Opfer fallen. „Davon wären Millionen Versicherte und Rentner betroffen“, sagt Margit Jung, seniorenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. „Die... Mehr...

 
8. September 2011 Presse/Margit Jung/Seniorenpolitik/Gesellschaft-Demokratie

Weiterer Schlag ins Gesicht künftiger Rentnerinnen und Rentner

Nachdem die Bundesregierung schon das Renteneintrittsalter auf 67 Jahre angehoben und damit das Armutsrisiko im Alter deutlich erhöht hat, werde jetzt der Anschein erweckt, eine Mindestrente verhindere in Zukunft Altersarmut. „Das ist reine Augenwischerei“, sagt Margit Jung, familienpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer... Mehr...